Ljubljana holt nächsten Verteidiger

Olimpija Ljubljana holt den Verteidiger Ziga Grahut von HK Jesenice für drei Jahre und verlängert mit dem Abwehrspieler Sergei Smirnov um ein weiteres Jahr.

Olimpija Ljubljana rüstet für die kommende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga weiter kräftig auf.

Head Coach Heikki Mälkiä holt den 21-jährigen Verteidiger Ziga Grahut von seinem ehemaligen Arbeitgeber Jesenice für drei Jahre in die slowenische Hauptstadt.

Der U20-WM-Bronzemedaillengewinner bestritt bereits 94 Spiele für Graz und Jesenice. Außerdem verlängern die Slowenen den Vertrag mit Sergei Smirnov um ein Jahr. Der Russe kam letzte Saison auf 53 Einsätze und erzielte vier Scorerpunkte.