Kehrt Pöck zum KAC zurück?

Verteidiger Thomas Pöck, der in Schweden bei MODO Hockey sein Geld verdient, steht auf der Wunschliste des EC-KAC. Eine finanzielle Einigung steht noch aus.

Thomas Pöck, der derzeit bei schwedischen Klub MODO Hockey spielt, steht auf der Wunschliste des EC-KAC.

"Wenn wir uns finanziell einig werden, steht einer Verpflichtung nichts im Wege. Aufgrund seines Könnens ist er natürlich ein Wunschspieler", so der Klagenfurter Vizepräsident Hellmuth Reichel gegenüber "hockey-news.info".

Außerdem verhandelt der Rekordmeister mit Johannes Reichel und Dieter Kalt über eine Vertragsverlängerung. Auch beim Verteidiger und dem Routinier steht eine finanzielle Einigung noch aus.