KAC will Heimserie prolongieren

Der EC-KAC möchte in der "Best-of-Seven"-Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga gegen den EHC Liwest Black Wings Linz auf 2:0 stellen. Die "Rotjacken" sind seit sieben Heimspielen ungeschlagen.

Mit dem Rückenwind des 3:2-Auftaktsieges möchte der KAC in der Finalserie gegen die Black Wings Linz auf 2:0 stellen.

Seit nunmehr sieben Spielen sind die "Rotjacken" vor heimischer Kulisse ungeschlagen. Die letzte Pleite setzte es am 29. Jänner und zwar ausgerechnet gegen die Oberösterreicher. "Wir wollen dort weitermachen, wo wir in Linz aufhörten", erklärt Head Coach Christian Weber.

Sein Gegenüber Rob Daum hofft insbesondere auf einen guten Start: "Wichtig wird sein, die Anfangsphase zu überstehen."