Capitals gewinnen das Spitzenspiel

Die UPC Vienna Capitals bleiben nach einem 1:0-Erfolg gegen den EC-KAC dem Tabellenführer aus Zagreb dicht auf den Fersen. Markus Schlacher schießt das Goldtor der Wiener.

Die UPC Vienna Capitals kommen am 22. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga zu einem knappen 1:0-(0:0,0:0,1:0)-Erfolg gegen den EC-KAC. Markus Schlacher (46.) erzielt das Goldtor per Penaltyshot.

Tabellenführer bleibt weiterhin Medvescak Zagreb, das Red Bull Salzburg mit 2:0 (0:0,1:0,1:0) bezwingt. Der EC VSV müht sich gegen Fehervar zu einem 5:4-(0:1,3:2,1:1)-Erfolg im Penaltyschießen.

Meister EHC Liwest Linz gewinnt bei Olimpija Ljubljana ebenso im Shootout mit 3:2 (0:0,2:1,0:1). Die Moser Medical Graz 99ers kommen gegen den HC Znojmo zu einem ungefährdeten 3:0-(2:0,1:0,0:0)-Sieg und Dornbirn schlägt HC TWK Innsbruck nach 0:2-Rückstand mit 9:3 (0:2,5:0,4:1).