Stürmer Harald Ofner wird Polizist

Der 28-jährige Stürmer Harald Ofner von den UPC Vienna Capitals beendet seine aktive Karriere und beginnt am 1. Dezember seine Ausbildung bei der Kärntner Polizei.

Capitals-Spieler Harald Ofner beendet seine aktive Eishockey-Karriere.

Der 28-jährige Stürmer beginnt am 1. Dezember eine Polizeiausbildung in seinem Heimatbundesland Kärnten.

"Er hat sich uns gegenüber immer sehr fair verhalten, daher habe ich auch seinem Wunsch entsprochen", so Capitals-Präsident Hans Schmid.

Ofner absolvierte insgesamt 501 Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga und brachte es in dieser Zeit auf 144 Scorerpunkte (60 Tore). Mit dem EC-KAC holte der Kärntner zwei Meistertitel (2000/01 und 2003/04).