Niederlage für Salzburg

Red Bull Salzburg unterliegt zum Preseason-Auftakt in Füssen Avangard Omsk knapp mit 2:3 (0:2,0:0,2:1). Salzburgs Tore erzielen Abid und Labrecque.

Red Bull Salzburg unterliegt zum Preseason-Auftakt in Füssen Avangard Omsk knapp 2:3 (0:2,0:0,2:1).

Der KHL-Klub geht durch ein Tor von Kalyuzhnyy (12./PP) 1:0 in Führung. Nur zwei Minuten später erhöhen die Russen auf 2:0. Das Mitteldrittel bleibt torlos.

Ramzi Abid erzielt nach Zuspiel von Manuel Latusa (57.) den Anschluss. Neuzugang Labrecque erzielt in der Schlussminute den Ausgleich. Doch vier Sekunden vor dem Ende fixieren die Russen den Sieg. Matthias Trattnig fungiert als Kapitän.