Neun Vorbereitungsspiele für Ljubljana

Olimpija Ljubljana wird in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Erste Bank Eishockey Liga neun Partien bestreiten. Ziga Pavlin verlässt den Verein, John Hughes bleibt.

Die Mannschaft von Head Coach Hannu Järvenpää wird sich am 1. August zum ersten Eistraining einfinden.

Einzig Ziga Pavlin wird dann nicht mehr dabei sein. Er wechselt ab 25. Juni in die schwedische Allsvenskan zum Traditionsklub Ljungby-Troja IF. Der Topscorer der abgelaufenen Saison, John Hughes, wird hingegen wieder im grünen Trikot auflaufen.

Die "Drachen" werden sich auf die Saison 2011/12 mit neun Testspielen vorbereiten. Los geht es beim Turnier in Zvolen/Slowakei (11. bis 13. August) gegen den Gastgeber, Sokol Kiew und KLH Chomutov aus Tschechien.

Am 15. August bestreitet Ljubljana ein Heimspiel gegen Ligarivale KHL Medvescak Zagreb, bevor am 18. August der traditionsreiche Rudi-Hiti-Cup beginnt. An drei Tagen wird unter anderem gegen HK Acroni Jesenice gespielt.

Danach folgen weitere Trainingseinheiten, bevor es am 2. und 3. September nach Italien zu den abschließenden Vorbereitungsspielen geht.