Leader KAC in Zagreb chancenlos

Für Tabellenführer KAC setzt es die nächste Niederlage: Die Klagenfurter gehen in Zagreb unter. Verfolger Red Bull Salzburg kann weitere Punkte gutmachen.

Nächste Pleite für den KAC: In Zagreb verliert der Tabellenführer in der 36. Runde der Erste Bank EHL deutlich mit 0:4 (0:1,0:3,0:0).

Verfolger Red Bull Salzburg nützt die Gunst der Stunde und feiert zu Hause einen 4:1-(1:1,1:0,2:0)-Erfolg über Fehervar und rückt in der Tabelle bis auf zwei Punkte an den KAC heran.

Die Vienna Capitals und die Black Wings Linz müssen ins Penaltyschießen. Die Oberösterreicher schlagen den VSV 3:2 (1:0,0:1,1:1,1:0) und die Wiener verlieren in Ljubljana 3:4 (0:0,2:1,1:2,0:1). Graz schlägt Jesenice 4:2 (1:2,1:0,2:0).