Graz 99ers trennen sich von Kuiper

Die Moser Medical Graz 99ers haben den bestehenden Vertrag mit Verteidiger Nick Kuiper aufgrund schwacher Leistungen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Die Graz 99ers und Verteidiger Nick Kuiper gehen getrennte Wege.

Als Grund für die Auflösung des noch bestehenden Vertrags mit dem Kanadier wird die schwache Leistung des 29-Jährigen genannt.

Nachfolger soll Cole Jarrett werden, der bereits vor zwei Jahren das Dress der Steirer getragen hatte und in der abgelaufenen Saison für die Tohoku Free Blades in Asien spielte.

Backup von ÖEHV-Teamgoalie Fabian Weinhandl dürfte Artiom Konovalov von Meister EC Red Bull Salzburg werden.