Black Wings schlagen den Meister

EHC Liwest Linz gewinnt in der 8. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gegen Red Bull Salzburg 6:4. EC-KAC schlägt Znojmo locker mit 5:1. Moser Medical Graz 99ers siegen gegen Jesenice 3:2.

Die Black Wings Linz haben nach dem KAC auch Salzburg geschlagen. In einem spannenden Spiel setzen sich die Stahlstädter gegen den Meister mit 6:4 (4:2,0:1,2:1) durch.

Die Graz 99ers prolongieren ihre Serie und sind nach einem knappen 3:2-(2:0,1:1,0:1)-Erfolg über Schlusslicht Acroni Jesenice schon drei Spiele in Folge siegreich.

Der KAC kommt in einem Spiel mit Trainingscharakter zu einem ungefährdeten 5:1 (3:0,2:0,0:1) über Liga-Neulig HC Znojmo.

Die UPC Vienna Capitals müssen in Ljubljana gegen Olimpija ins Penaltyschießen und verlieren am Ende mit 1:2 (0:1,0:0,1:0). Fehervar AV19 schlägt Zegareb mit 3:2 (1:2,1:0,0:0) nach Verlängerung.