Healey muss gehen, Ward kommt nach Linz

Der EHC Liwest Black Wings Linz verpflichtet den NHL-erprobten Jason Ward. Für den 31-jährigen Stürmer muss Eric Healy die Oberösterreicher verlassen.

Die Black Wings Linz haben nach dem schwachen Saisonstart nochmals am Transfermarkt zugeschlagen.

Das Schlusslicht der Erste Bank EHL verpflichtet Stürmer Jason Ward. Der 31-jährige Kanadier absolvierte in der NHL für Montreal, die New York Rangers und Tampa Bay 348 Spiele (36 Tore, 48 Assists).

Ward wird am Dienstag in Linz erwartet und soll bereits im kommenden Heimspiel gegen Tabellenführer KAC sein Liga-Debüt geben.

In der letzten Saison wurde Ward nur noch in der American Hockey League eingesetzt, bekam aber schließlich im heiß umkämpften Profimarkt Nordamerikas für die aktuelle Spielzeit keinen Vertrag mehr angeboten.

In den letzten Monaten hat er sich freiwillig als Assistenztrainer beim
Juniorenteam der Brampton Battalion (OHL) betätigt und durfte im Gegenzug dafür mit den Youngsters mit trainieren.

Indes muss der im Sommer von Graz gekommene Eric Healey wegen der Punkteregel den Vizemeister nach 19 Spielen wieder verlassen.