Black Wings unterliegen Freezers

Die BW Linz unterliegen zum Auftakt des Wurmberg Cups in Braunlage dem DEL-Vertreter Hamburg Freezers knapp 1:2. Für Linz trifft Shearer.

Die Black Wings Linz müssen am Freitag zum Auftakt des Wurmberg Cups in Braunlage gegen den DEL-Vertreter Hamburg Freezers eine unglückliche 1:2-Niederlage hinnehmen. Die Oberösterreicher gehen durch einen Power-Play-Treffer von Rob Shearer (7.) in Führung und hadern in Folge mit ihrer Chancenauswertung. In der Schlussminute des ersten Drittels gelingt den Hamburgern der Ausgleich. Im Mittelabschnitt erzielen die Hanseaten das von einem Schlittschuh abgefälschte Gold-Tor.