Lange verlängert bei Iserlohn

Österreichs Nationalteamtorhüter Mathias Lange verlängert seinen Vertrag mit dem DEL-Klub Iserlohn Roosters um ein Jahr bis 2015.

Bevor Mathias Lange mit dem österreichischen Nationalteam bei den Olympischen Spielen in Sotschi gegen Finnland, Kanada und Norwegen antritt, hat der 28-Jährige seinen Vertrag mit den Iserlohn Roosters verlängert.

Der Torhüter wird somit bis zum Sommer 2015 beim DEL-Klub bleiben.

"Mathias hat unglaubliche zwölf Monate erlebt, die ihn zum Zweitligameister, Starting-Goalie in der DEL und zum Olympiateilnehmer gemacht haben", sagt Roosters-Manager Karsten Mende.