Köln nähert sich Rang eins an

Die Kölner Haie gewinnen gegen die Thomas Sabo Ice Tigers 4:1 und verkürzen den Abstand zur Tabellenspitze in der Deutschen Eishockey-Liga auf zwei Punkte.

Nach der 39. Runde der Deutschen Eishockey-Liga rücken die Kölner Haie bis auf zwei Punkte an die Tabellenspitze heran.

Die Domstädter gewinnen 4:1 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers. Der Tabellenführer Adler Mannheim schlägt die Straubing Tigers erst im Penaltyschießen 2:1 und verliert dadurch einen Punkt.

Berlin gewinnt gegen München genau wie Wolfsburg gegen Ingolstadt 3:2 im Shootout. Iserlohn triumphiert über Düsseldorf 4:1 und Hamburg siegt gegen Krefeld 4:3 nach Penaltyschießen.