"Haie" bauen Führung wieder aus

Die Kölner Haie schlagen die Eisbären Berlin mit 3:1. Damit liegen die Domstädter wieder mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Deutschen Eishockey-Liga.

Zum Abschluss der 22. Runde der DEL baut Tabellenführer Kölner Haie den Vorsprung auf den Zweiten Adler Mannheim wieder auf vier Punkte aus. Die Domstädter schlagen zu Hause den amtierenden Meister Eisbären Berlin mit 3:1.

Andreas Falk (23./PP) bringt sein Team in Führung und Marcel Ohmann (32.) baut den Vorsprung aus. Mark Bell (37.) bringt die Gäste wieder heran, doch Alexander Weiß (47.) sorgt für die Entscheidung. Die Eisbären liegen derzeit nur auf Rang acht.