Jochen Hecht wird ein Adler

Der deutsche Star Jochen Hecht (Buffalo Sabres) kehrt während des "Lockout" in der National Hockey League zu seinem Heimatverein Adler Mannheim in die Deutsche Eishockey-Liga zurück.

Der deutsche Spieler Jochen Hecht kehrt während des "Lockout" in der National Hockey League zu seinem Heimatverein Adler Mannheim in die Deutsche Eishockey-Liga zurück.

Der 35-jährige Teamkollege von Thomas Vanek bei den Buffalo Sabres war bereits von 1994 bis 1998 und in der Saison 2004/2005 in Baden-Württemberg engagiert.

"Ich will endlich wieder Eishockey spielen", freut sich der Mannheimer auf die Aufgabe. Hecht ist neben Jason Pominville, Dennis Seidenberg und Marcel Goc der bereits vierte NHL-Spieler beim deutschen Tabellenführer.