Almaty noch ungeschlagen

Nach drei Spielen in der Elite Women's Hockey League ist Aisulu Almaty weiterhin ungeschlagen. Gegen KMH Budapest feierten die Kasachinnen zwei Siege in Folge.

Für Aisulu Almaty ist die Saison in der Elite Women's Hockey League zwar noch jung, aber bisher immens erfolgreich. In den bisherigen drei Spielen gingen die Kasachinnen stets als Siegerinnen vom Eis.

Zuletzt feierte Alamty gegen KMH Budapest, dem aktuellen Tabellenführer, zwei Siege. Mit einem 1:0 und einem 4:3 nach Penaltyschießen übernahm Almaty jetzt den vierten Rang in der Tabelle. Mit acht Punkten aus drei Spielen wird der Angriff auf das Spitzentrio Budapest (22), Sabres Vienna (21) und Salzburg Eagles (18) jetzt aufgenommen.