Sabres küren sich zum Meister

Die Sabres Wien holen sich mit einem 10:0-Erfolg bei den Salzburg Eagles zum achten Mal den österreichischen Dameneishockey-Meistertitel.

"Für uns hat das Spiel sehr gut angefangen und ab dem dritten Tor hat Salzburg aufmachen müssen. Kompliment an die Mannschaft - sie haben konzentriert gespielt und auch bis zum Schluss defensiv gut gearbeitet. Wir waren vom ersten Spiel in Wien gewarnt, Salzburg ist ein starker Gegner.
Wir haben heuer schon sehr schwere Spiele gegen die Eagles gehabt. Das Ergebnis heute war sicher nicht der reale Unterschied," meint Meistertrainer Christian Klepp.

Und Salzburg-Coach Andreas Geier gratuliert dem Gegner: "Bei uns ist heute alles schiefgelaufen. Mit den Sabres hat aber auf jeden Fall die beste Mannschaft der Saison den Titel geholt und dazu gratuliere ich recht herzlich."