Auslosung der Gruppenphase

Die UPC Vienna Capitals spielen in Gruppe B der Champions Hockey League gegen Färjestad. Red Bull Salzburg trifft unter anderem auf Kloten und der EC VSV auf Genf.

Die Gruppen der Premierensaison der Champions Hockey League stehen fest. Die 44 teilnehmenden Teams wurden im Rahmen der IIHF Weltmeisterschaft in Minsk in elf Vierergruppen gelost.

Die UPC Vienna Capitals treffen in Gruppe B auf Zürich, Färjestad mit Ex-Trainer Tommy Samuelsson und Valerenga Oslo.

Der EC VSV bekommt es in Gruppe C mit Frölunda, Genf und Briancon zu tun. In Gruppe I spielt Red Bull Salzburg gegen Kloten, Jyp Jyväskylä und Jönköping.

Champions Hockey League 2014/2015
Gruppe A
Kärpät Oulu (FIN)
Kölner Haie (GER)
Bili Tygri Liberec (CZE)
HC Kosice (SVK)

Gruppe B
ZSC Lions Zurich (SUI)
Färjestad Karlstad (SWE)
Vienna Capitals (AUT)
Valerenga Oslo (NOR)

Gruppe C
Frölunda Göteborg (SWE)
EC VSV (AUT)
Geneve-Servette (SUI)
Briancon Diables Rouges (FRA)

Gruppe D
PSG Zlin (CZE)
Fribourg-Gotteron (SUI)
Eisbären Berlin (GER)
Djurgarden Stockholm (SWE)

Gruppe E
Tappara Tampere (FIN)
Ocelari Trinec (CZE)
SC Bern (SUI)
Stavanger Oilers (NOR)

Gruppe F
HC Bolzano (ITA)
Linköpings HC (SWE)
HC Pardubice (CZE)
TPS Turku (FIN)

Gruppe G
Sparta Prag (CZE)
Vaxjo Lakers (SWE)
Adler Mannheim (GER)
KalPa Kuopio (FIN)

Gruppe H
ERC Ingolstadt (GER)
SaiPa Lappeenranta (FIN)
Vitkovice Ostrava (CZE)
EV Zug (SUI)

Gruppe I
Red Bull Salzburg (AUT)
Kloten Flyers (SUI)
JYP Jyväskylä (FIN)
HV71 Jonköping (SWE)

Gruppe J
Skelleftea AIK (SWE)
Krefeld Pinguine (GER)
IFK Helsinki (FIN)
SonderjyskE Vojens (DEN)

Gruppe K
Hamburg Freezers (GER)
Lukko Rauma (FIN)
Lulea HF (SWE)
Nottingham Panthers (GBR)