Souveräner Start ins PeeWee-Turnier

Mit einem 7:0-Sieg startete die österreichische Auswahl des 2001er-Jahrgangs in das weltgrößte Nachwuchsturnier in der kanadischen Stadt Quebec.

Zum Auftakt des weltgrößten PeeWee-Turniers im kanadischen Quebec war Team Wendy's  für die österreichische Auswahl keinesfalls ein Stolperstein. Mit einem souveränen 7:0-(1:0,2:0,4:0)-Erfolg zogen die Österreicher in der internationalen Gruppe B in die nächste Runde ein.

Fabian Hochegger (2), Adem Kandemir (2), Niklas Wetzl, Dominik Unterweger und Leon Rüdisser trugen sich in die Torschützenliste ein. Hochegger und Unterweger steuerten in dieser Partie jeweils vier Scorerpunkte bei. Felix Beck (acht Saves) und Bastian Konitz (vier Saves) teilten sich die Aufgabe zwischen den Pfosten gut auf.

Für die Österreicher geht dieses Turnier am 20. Februar mit dem Spiel gegen Wilkes Barre/Scranton Jr. Knights weiter.