Auf nach Schweden!

In den Weihnachtsferien nach Schweden: Diese Reise nimmt die österreichische U12-Auswahlmannschaft auf sich, um beim Turnier "Julpucken" in Karlstad teilzunehmen.

Nach einem erfolgreichen Trainingslager Anfang November in Telfs wird die österreichische U12-Auswahlmannschaft in den Weihnachtsferien eine Reise in den hohen Norden antreten.

Am 25. Dezember hebt das Flugzeug von München nach Stockholm ab, von dort geht es dann weiter nach Karlstadt. In der Heimstadt des schwedischen Traditionsklubs Färjestads BK, bei dem auch U20-Nationalteamtrainer Dieter Kalt spielte, findet das Nachwuchsturnier "Julpucken" (29. und 30. Dezember) statt. Gegner der Österreicher werden Mannschaften aus Norwegen, Schweden und Finnland sein.

Davor stehen die Nachwuchscracks bereits in Vorbereitungsspielen gegen Hammarö (26. Dezember) und Färjestads BK (27. Dezember) auf dem Eis. Am 28. Dezember kommt auch der Spaß nicht zu kurz, wenn die jungen Österreicher den schwedischen Spitzenklubs Färjestads und MODO im Meisterschaftsspiel der SHL auf die Beine schauen.

Am Silvestertag erfolgt für die U12-Auswahlmannschaft die Rückkehr nach Österreich, um das Neue Jahr in der Heimat willkommen zu heißen.