Jüngste Teams in Prag im Einsatz

Die Jahrgänge 1999 und 2000 des österreichischen Nationalteams nehmen an einem Turnier in der tschechischen Hauptstadt Prag teil. Die "99er" feierten dabei zwei Kantersiege.

Für die Nationalteams der Jährgänge 1999 und 2000 gab es wieder wichtige internationale Erfahrung bei einem Turnier in Prag. Die Ergebnisse der Nachwuchsmannschaften im Detail:

2000 - 1999 1:9  (0:6,0:2,1:1)
Tore: Baumgartner bzw. Hoehn (3), Prosenz (2), Maxa (2), Wallenta (2)

2000 - Nahod 1:11  (0:3,0:7,1:1)
Tor: Huber

2000 - Kladno 6:6  (2:3,2:3,2:0)
Tore: Maier (2), Baumgartner (3), Preiser

2000 - Brno 1:8 (0:2,0:2,1:4)
Tor: Müller

2000 - 2000 Prag 3:4 (0:1,1:1,2:2)
Tore: Müller, Brunner, Martini

1999 - Nahod 3:6  (1:1,2:1,0:4)
Tore: Zitz (2), Prosenz

1999 - Bolesla 2:3  (1:1,1:2,0:0)
Tore: Prosenz, Potzarek

1999 - Kobra 10:1  (2:0,6:1,2:0)
Tore: Wuerschl, Rotter, Maxa (2), Troethan (2), Hauberger, Hoehn, Jilka, Matzka

1999 - Kladno 3:2 (0:1,2:1,1:0)
Tore: Maxa (2), Zitz

Alle Ergebnisse auf: http://www.challenger.cz/index.php?d=1&page=202&subpage=212