Wichtiger Sieg für Neumarkt

Der Kampf um die letzten beiden Play-off-Plätze in der Sky Alps Hockey League spitzt sich zu.

 

Der EK Zell am See musste sich in Qualifikationsgruppe B erstmals geschlagen geben. Im fünften Spiel verloren die "Eisbären" beim HC Neumarkt mit 1:2, der als erster Verfolger noch vier Punkte Rückstand aufweist. Einen weiteren Zähler dahinter ist der WSV Sterzing, der sich im Heimspiel gegen den EC-KAC mit 4:1 durchsetzen konnte.

Im einzigen Spiel der Qualifikationsgruppe A hielt sich der HC Gherdeina mit einem 2:1-Sieg gegen HC Fassa die Chance auf einen Play-off-Platz noch offen. Der Rückstand auf Rang eins beträgt nur noch einen Punkt.

In der Masterround hielten die Rittner Buam mit einem 6:2-Sieg in Feldkirch den ersten Platz. Mit einem 4:2-Auswärtssieg bei Asiago Hockey bleibt der HC Pustertal auf dem zweiten Rang. Der EHC Alge Elastic Lustenau ließ beim 5:2-Heimsieg dem HDD Jesenice keine Chance.

Tabelle - Masterround

Tabelle - Qualifikationsgruppe A

Tabelle - Qualifikationsgruppe B