Weiter im Gleichschritt

Rittner Buam und der HC Pustertal marschieren weiter in der Sky Alps Hockey League. Die Zeller Eisbären schießen den EC-KAC II mit 4:12 vom Eis.

Mit einem 3:1 Heimsieg über den EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel verteidigt die Rittner Buam die Tabellenführung der Sky Alps Hockey League.

 

Der HC Pustertal Wölfe bleibt dem Tabellenführer aber dicht auf den Fersen. Durch den 3:2 Heimsieg über die FBI VEU Feldkirch beträgt der Vorsprung auf die „Wölfe“ nur einen Punkt. Trotz der Niederlage bleibt Feldkirch Dritter, auf Platz zwei fehlen inzwischen aber bereits zehn Punkte.

 

Der EC Bregenzerwald konnte durch den Heimsieg über den HC Neumarkt Riwega den letzten Tabellenplatz verlassen. Diesen hat nun das Farmteam des EC-KAC inne, das sich den Zeller Eisbären deutlich mit 4:12 geschlagen geben muss.  

 

Lustenau verpasst nach dem 0:2 in Sterzing den Sprung auf Platz vier. Cortina siegt im Derby beim HC Fassa Falcons mit 4:0. Asiago siegt mit 6:1 beim HC Gherdeina.