Wiedergut bei der VEU

Nach der Suspendierung von Michael Novak nimmt die Lorenz Lift VEU Feldkirch Andreas Wiedergut unter Vertrag. Der Verteidiger wird in den nächsten Tagen in Vorarlberg erwartet.

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und holt Verteidiger Andreas Wiedergut, der zuletzt bei den Moser Medical Graz99ers spielte.

Wiedergut,  der schon in der Saison 2008/09 insgesamt 25 Spiele im Dress der VEU absolviert hat, wird in den nächsten Tagen nach Feldkirch kommen.

"Andreas bringt Erfahrung aus 250 Einsätzen in der Erste Bank Eishockey Liga sowie einigen Spielen mit der österreichischen Nationalmannschaft mit und eröffnet uns zusätzliche Möglichkeiten in der Aufstellung", begründet
Geschäftsführer Michael Lampert diesen Schritt, nachdem am Donnerstag mit Michael Novak ein Stürmer suspendiert wurde.