Wichtiger Sieg für Jesenice

Mittwochabend feierte HDD SIJ Acroni Jesenice einen wichtigen Sieg in der Inter-National-League. Der Viertplatzierte gewann beim HK ECE Celje mit 2:1.

Mit einem knappen 2:1-(1:1,1:0,0:0)-Sieg beim HK ECE Celje festigte HDD SIJ Acroni Jesenice am Mittwochabend den vierten Platz in der Inter-National-League.

Cimzar sorgte für die Gäste bereits in der 2. Minute für den Führungstreffer, den Zupanc für Celje ausgleichen konnte (10.). In Doppelter Überzahl schoss Manfreda bereits in der 31. Minute den Siegtreffer für Jesenice.

In der Tabelle haben die Stahlstädter acht Punkte Rückstand auf Leader Lorenz Lift VEU Feldkirch, und seinerseits acht Zähler Vorsprung auf Rang fünf (EK Zell am See). Celje liegt einen weiteren Punkt zurück auf Rang sieben.