Jesenice schlägt die "Wälder"

HDD SIJ Acroni Jesenice schlägt Tabellenführer EHC-Bregenzerwald zuhause mit 6:2. Lorenz Lift VEU Feldkirch feiert mit 4:0 gegen EHC Alge Elastic Lustenau den ersten Sieg in der Zwischenrunde der Inter-National-League.

EHC-Bregenzerwald muss im dritten Spiel der Zwischenrunde die zweite Niederlage hinnehmen. Der Sieger des Grunddurchganges unterliegt HDD SIJ Acroni Jesenice auswärts mit 2:6 (0:3,1:1,1:2). Damit Ejup sticht mit zwei Toren und einem Assist heraus.

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch setzt sich zuhause mit 4:0 (0:0,4:0,0:0) gegen EHC Alge Elastic Lustenau durch und feiert im dritten Spiel den ersten Sieg in der Zwischenrunde.

In der Qualifikationsrunde kommt HC Steelers Kapfenberg zu einem 8:4-(2:2,3:0,3:2)-Heimsieg gegen HK Celje und bleibt an erster Stelle. EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel gewinnt zuhause mit 3:0 (0:0,0:0,3:0) gegen HK Triglav Kranj. HK Playboy Slavija Ljubljana fertig HKMK Bled mit 6:2 (2:0,3:1,1:1) ab.