Feldkircher Sieg in Zell am See

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch baut mit einem Sieg beim EK Zell am See und der gleichzeitigen Niederlage von EHC Alge Elastic Lustenau die Tabellenführung in der Inter-National-League wieder aus.

Am Dienstag gelang der Lorenz Lift VEU Feldkirch der nächste Sieg und der Ausbau der Tabellenführung. Die Feldkircher gewannen beim EK Zell am See mit 6:3, wobei die VEU im zweiten Drittel vier Treffer erzielte.

In der Tabelle bauten die Feldkircher den Vorsprung auf drei Punkte aus, da der EHC Alge Elastic Lustenau vor eigenem Publikum das Derby gegen den EHC-Bregenzerwald mit 4:7 verlor. Die "Wälder" fixierten den Sieg mit drei Toren in den letzten zehn Spielminuten.

Der EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel holte gegen Schlusslicht KSV Eishockey einen hart umkämpften 2:1-Heimsieg.