Zweiter Sieg für Zell am See

Der EK Zell am See und der EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel trafen sich am Mittwoch zum Rückspiel. Erneut gingen die "Eisbären" als knapper Sieger vom Eis.

Im Sportpark von Kitzbühel standen sich am Mittwoch die beiden Ligakonkurrenten EC "Die Adler" Kitzbühel und der EK Zell am See in einem Vorbereitungsspiel gegenüber.

Wie schon vor wenigen Tagen behielten die "Eisbären" knapp die Oberhand, dieses Mal mit 4:3 (2:1,1:0,1:2). Nach einem frühen Rückstand drehten die Gäste dieses Spiel bis zur Halbzeit um und verteidigten den knappen Vorsprung bis zum Ende. Petr Vala war als Doppeltorschütze der Matchwinner.

Im letzten Vorbereitungsspiel vor Saisonbeginn trifft die Lorenz Lift VEU Feldkirch auf die Buchloe Pirates aus der Bayernliga. Für Head Coach Milos Holan ist es die letzte Gelegenheit vor dem 20. September, seiner Mannschaft noch mehr Spielpraxis zu ermöglichen.

Dabei muss er auf Michael Novak, Patrick Maier und Florian Martin verzichten, die verletzt ausfallen. Dafür darf der Coach fix mit Ondrej Hampl planen, der als U22-Legionär verpflichtet wurde.