Feldkirch neu an der Spitze

In der sechsten Runde der Inter-National-League kommt der EHC-Bregenzerwald zu einem knappen 1:0-Erfolg gegen den HDD Jesenice.

In der sechsten Runde der Inter-National-League kommt der EHC-Bregenzerwald zu einem knappen 1:0-Erfolg gegen den HDD Jesenice. Frahmer erzielt bereits nach neun Minuten das Tor des Tages im Powerplay, Keeper Östlund hält alle 42 auf ihn abgefeuerten Torschüsse.

Die HC Steelers Kapfenberg feiern einen 4:1-Auswärtserfolg bei HK Triglav Kranj, die Lorenz Lift VEU Feldkirch schlägt HKMK Bled mit 4:0 und übernimmt mit dem zweiten Zu-Null-Sieg in Folge die Tabellenführung.

EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel muss sich HK Playboy Slavija Ljubljana mit 1:4 geschlagen geben, EK Zell am See setzt sich gegen HK Celje 4:3 nach Penaltyschießen durch.