Bregenzerwald verteidigt Platz eins

Der EHC-Bregenzerwald gewinnt in der Inter-National-League zu Hause gegen den EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel und verteidigt damit die Tabellenführung.

Das Spitzenspiel der 20. Runde der Inter-National-League geht an den EHC-Bregenzerwald. Die "Wälder" setzen sich zu Hause vor knapp 2.000 Zuschauern mit 4:2 gegen Kitzbühel durch. Die entscheidenden Tore von Judex (57.) und Hauser (59.) fallen erst kurz vor Schluss.

EK Zell am See feiert einen ungefährdeten 6:1-Erfolg über HKMK Bled, HDD SIJ Acroni Jesenice fertigt Kapfenberg auswärts 9:1 ab.

Lorenz Lift VEU Feldkirch müht sich zu einem 3:2 gegen HK Playboy Slavija Ljubljana, Draschkowitz trifft spät (55./PP). HK Triglav Kranj schlägt HK Celje mit 6:3.