Sommertraining beim Champion

Am 6. Mai beginnt beim Meister der Inter-National-League bereits wieder das Training. Der EHC-Bregenzerwald wird die Eissaison am 18. August eröffen.

Bereits in dreieinhalb Monaten startet der EHC-Bregenzerwald wieder in die Eissaison. Am 12. August ist das erste Eistraining im Messestadion Dornbirn.  Davor liegen noch schweißtreibendes und hartes Sommertraining.

Bereits kommende Woche erfolgt der offizielle Startschuss: Am 6. Mai bekommt das Team in einem Meeting die neuesten Informationen, ab 7. Mai bittet dann Off-Ice-Coach" Guntram Schedler die Truppe fünf bis sechs mal wöchentlich zum intensiven Sommertraining.

In diesen Einheiten der "Wälder" werden auch einige Cracks vom Kooperations- und Partnerverein Dornbirn mittrainieren, wodurch die Synergien der beiden Vereine noch besser und effizienter genutzt werden.

Zum Saisonstart am 18. August wollen beide Klubs den Fans ordentlich etwas bieten und laden zum "Eishockey – Sommernachtsfest": Erste Bank Eishockey Liga meets Inter-National-League oder Dornbirner Eishockey Club – EHC Bregenzerwald Selects.