Siege für Bregenzerwald und Zell

EHC-Bregenzerwald kommt zu einem 3:0-Heimsieg gegen HK Triglav Kranj. Tabellenführer EK Zell am See schlägt Schlusslicht frastanzer VEU Feldkirch mit 4:3.

EHC-Bregenzerwald kommt in der Inter-National-League zu einem 3:0-Heimsieg gegen HK Triglav Kranj.

Die Treffer für den Tabellendritten erzielen Dominik Bereuter (8.), Pierre Wolf (24.) und Gabriel Pohl (60./EN.).

Spitzenreiter EK Zell am See schlägt Schlusslicht frastanzer VEU Feldkirch auswärts mit 4:3. Franz Wilfan (3./PP., 50.), Michael Leimgruber (26.) und Johannes Schartner (42./SH.) treffen für die "Eisbären". Jure Dolinsek (39.), Stefan Wiedmaier (46./PP.) und Marc Colleoni (58./PP.) gelingen jeweils Anschlusstreffer.