Ljubljana gewinnt gegen Kranj

HK Playboy Slavija Ljubljana feiert am Freitagabend in der Inter-National-League einen klaren Heimsieg über HK Triglav Kranj. Ljubljana schließt damit an die Top Fünf der Tabelle auf.

Am Freitagabend gelingt HK Playboy Slavija Ljubljana ein 3:0-Heimsieg über den slowenischen Ligakonkurrenten HK Triglav Kranj.

Nach einem torlosen ersten Drittel setzt Slavija Ljubljana in der 28. Minute das erste Highlight dieser Partie, nachdem Jure Sotlar auf 1:0 stellt. Trotz dieser Führung übernehmen immer mehr die Gäste das Kommando.

Im Schlussdrittel hat Kranj ein positives Schussverhältnis von 20:4 Torschüssen. Dennoch macht Ljubljana die Tore: Rok Snoj (47.) und erneut Sotlar (57.) machen das 3:0 perfekt. Slavija Ljubljana schließt damit nach Punkten zu Rang fünf (FBI VEU Feldkirch) auf.