Krimi geht an Bregenzerwald

Der EHC-Bregenzerwald setzt sich in der Inter-National-League gegen den EHC Palaoro Lustenau knapp mit 3:2 nach Verlängerung durch. Der HC Südtirol Bank Eppan unterliegt dem HC Neumarkt Riwega auswärts mit 0:1.

Der EHC-Bregenzerwald entscheidet das Derby in der Inter-National-League gegen den EHC Palaoro Lustenau (HIGHLIGHTS) knapp für sich.

Christian Ban (21.) und Antti Kauppila (37./PP) gleichen die zweimalige Führung der Lustenauer Gäste von Emil Lahti (3./PP) und Olli Julkunen (30./PP) aus. Philip Putnik (62.) gelingt in der Overtime der entscheidende Treffer für die "Wälder".

Der HC Neumarkt Riwega setzt sich gegen den HC Südtirol Bank Eppan 1:0 durch. Klare Siege feiern HK Triglav Kranj (8:1 gegen HKMK Bled) und HK Jesenice (7:1 gegen HK Celje). HK Playboy Slavija Slavija gegen HDK Maribor endet 3:2 nach Penaltyschießen, SV Kaltern rothoblaas unterliegt HC Merano 1:3.

Ergebnisse - Tabelle - Statistik