Bock wechselt nach Feldkirch

Die VEU Feldkirch hat nach dem erfolgreichen Saisonstart noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Torhüter Bernhard Bock wird ab sofort die Vorarlberger verstärken.

Am vergangenen Wochenende feierte die Frastanzer VEU Feldkirch in der Inter-National-League bei HK Slavija Ljubljana und HK Triglav Kranj jeweils einen Sieg.

Dennoch haben sich die Vorarlberger noch einmal am Transfermarkt umgesehen und mit Torhüter Bernhard Bock am Dienstag eine Verstärkung präsentiert.

"Bernhard Bock wollte zu uns. Wir haben die Gelegenheit genutzt, einen routinierten österreichischen Goalie in unseren Kader zu nehmen. Mit Daniel Lundin haben wir von Beginn an eine Probezeit bis Ende Oktober vereinbart", erklärt Geschäftsführer Michael Lampert.

Bock spielte in den letzten beiden Jahren bei Ligakonkurrent EHC Palaoro Lustenau.