Siege für Vorarlberger Teams

Die Vorarlberger Teams Feldkirch (2:1 gegen den HC Innsbruck) und Dornbirn (4:1 gegen ATSE Graz) führen in der Halbfinalserie nach Auftaktsiegen am Samstag mit 1:0.

Im ersten Spiel der Halbfinalserie (Best of Five) der Nationalliga hat der amtierende Meister EC hagn_leone Dornbirn sein erstes Spiel zu Hause gegen ATSE Graz locker mit 4:1 (1:1,3:0,0:0) gewonnen.

Ein starkes Mitteldrittel genügte den "Bulldogs", die nach 66 Sekunden mit 0:1 zuückliegen, zum Sieg. Toni Mäkiaho erzielt dabei zwei Treffer.

Auch der zweite Vorarlberger Verein geht mit einer 1:0-Führung in die "Best-of-Five"-Serie. Die VEU setzt sich gegen die Innsbrucker Haie in der Montfortstadt mit 2:1( 1:0,0:0,1:1) durch. Den Siegtreffer erzielt Remy Royer (50.) im Powerplay.

Am Dienstag (19:30 Uhr) geht die Serie in die zweite Runde.