Innsbruck angelt sich ein Brüderpaar

Benedikt und Valentin Schennach wechseln zum HC TWK Innsbruck. Die "Haie" gehen damit weiter ihren jungen Tiroler Weg.

Mit dem Brüderpaar Benedikt und Valentin Schennach wechseln zwei junge Tiroler Eishockeytalente zu den "Haien".

Der 23-jährige Benedikt spielte in der vergangenen Saison beim EC hagn_leone Dornbirn in der Nationalliga und konnte dort elf Tore und 13 Assists verbuchen.

Der 19-jährige Valentin war in der abgelaufenen Spielzeit bei EC Red Bull Salzburg in der Nationalliga engagiert und konnte sich zudem über einige Einsätze in der Erste Bank Eishockey Liga freuen. In der Nationalliga konnte er in 20 Spielen zwei Tore und fünf Assist verbuchen.