Feldkirch ab Oktober wieder mit Gauthier

Eigentlich wollte Daniel Gauthier nach dem Gewinn des Nationalliga-Meistertitels die Schuhe an den Nagel hängen. Doch für FBI VEU Feldkirch hängt der Kanadier noch eine Saison dran.

"Egal, was passiert, das ist meine letzte Saison", meinte Daniel Gauthier noch vor einem Jahr.

Dass der Gewinn der Meisterschaft diese Ansichten überwerfen kann, zeigte der Kanadier jetzt. Titelverteidiger FBI VEU Feldkirch konnte sich mit dem 41-Jährigen über eine neue Zusammenarbeit einigen.

Ende September wird dann Gauthier in Feldkirch erwartet, am 1. Oktober unterstützt der Spielmacher das Team von Head Coach Michael Lampert bereits im Spiel gegen Kapfenberg.

"Danny war maßgeblich am Titelgewinn beteiligt. Mit seiner Übersicht, seinem Spielwitz und seiner Fähigkeit, ein Spiel zu lesen, gehört er immer noch zu den ganz großen Figuren in der nationalen Eishockeyszene", heißt es in einer Aussendung der Vorarlberg.