ATSE startet in die Vorbereitungsspiele

Nach zwei Wochen der intensiven Vorbereitung absolviert der ATSE Graz am Freitag sein erstes Testspiel. Mit dabei sein wird Verteidiger Michael Rotheneder, der das Try-out positiv abgeschlossen hat.

Ab sofort wird Head Coach Martin Hohenberger von einem neuen Assistenten unterstützt. Der angehende A-Lizenz Trainer Günther Ropatsch begleitet ab sofort das Training des ATSE.

Mit Regensburg sollten die Grazer einen ersten Testgegner haben, der ungefähr auf Augenhöhe ist. "Das Niveau der deutschen Oberliga ist in etwa mit dem der Nationalliga vergleichbar", meint Neuzugang Gregor Stein.

Coach Hohenberger wird voraussichtlich auf zwei bis drei Spieler verletzungs- bzw. krankheitsbedingt verzichten müssen. Dafür kann er ab sofort auf die Dienste eines neuen Verteidigers bauen.

Michael Rotheneder (25) hat im Try-out überzeugt und sich einen fixen Platz im Kader 2011/12 erarbeitet. Vor allem mit seiner positiven Einstellung hat er sich das "Leiberl" erkämpft.