Dornbirn weiter souverän

Zum Abschluss der 9. Runde der Eishockey-Nationalliga schlägt Dornbirn Bregenzerwald mit 6:2. Dornbirn bleibt damit Tabellenführer.

Zum Abschluss der 9. Runde der Nationalliga besiegt Dornbirn Bregenzerwald auswärts 6:2 (3:1,2:1,1:0). Schon nach dem ersten Drittel liegt der amtierende Meister nach Treffern von Stefan Spannring (9.) und Daniel Tkaczuk (16., 19.) 3:1 voran.

Mickey Elick (33.), Aaron Fox (38.) und Thomas Auer (54.) erzielen die restlichen Tore für den Leader aus der Messestadt.

Für den Tabellenfünften Bregenzerwald trifft Legionär Tuomo Harjula (15., 24.) im Doppelpack.

In der Nationalliga bewegen sich damit die Vorjahresfinalisten Dornbirn und Innsbruck mit je 23 Punkten im Gleichschritt an der Spitze. Am Samstag kommt es dann in Dornbirn zum direkten Duell.