Dornbirn fertigt Innsbruck ab

Eishockey: Nationalliga-Meister Dornbirn gewinnt die Final-Neuauflage in Innsbruck mit 8:1. Feldkirch-Graz 1:3, Lustenau-Eisbären 3:4 n.V.

Nationalliga-Meister Dornbirn gewinnt die Neuauflage der Vorjahres-Finals deutlich mit 8:1 in Innsbruck. Die Vorarlberger sorgen schon früh für die Entscheidung und führen nach zwei Dritteln mit 7:0. Aaron Fox und Thomas Auer können sich jeweils doppelt in die Torschützenliste eintragen. ATSE Graz gewinnt in Feldkirch mit 3:1. Auch die dritte Partie der ersten Runde endet mit einem Auswärtssieg. Die Zeller Eisbären setzen sich in Lustenau mit 4:3 nach Verlängerung durch.