Viele Zuschauer bei Caps-Auftakt

Der Eishockey-Meister hat sein erstes Eistraining absolviert:

Am Montagabend haben die Vienna Capitals, regierende Champions in der EBEL, ihr erstes Eistraining für die neue Saison absolviert. Mit dabei waren 22 Meistercracks sowie zwei Neuzugänge und 600 Fans in der Albert-Schultz-Halle.  "Ich denke es war ein tolles erstes Training. Vielen Dank auch an die vielen Fans. Die Stimmung war großartig", zeigte sich Head-Coach Serge Aubin zufrieden, warnt aber zugleich. "Wir starten wieder bei null. Wir wissen, dass sich die anderen Teams gut verstärkt haben. Mein Ziel ist es, dass wir von Tag zu Tag besser werden. Chancenverwertung optimieren, Fehler minimieren, immer mit vollstem Einsatz bei der Sache sein. Das sind die Punkte, die mir wichtig sind", so Aubin.