Vegas Golden Knights suspendieren Star-Center

Die Expansion-Franchise steht vor der Trennung von russischem Center.

Trotz des historischen Saisonstarts der Vegas Golden Knights plagt sich die Expansion-Franchise mit einem Sorgenkind herum. Vadim Shipachyov, ursprünglich als Center für die 1. Linie verpflichtet, weigert sich nach seiner bereits zweiten AHL-Degradierung, sich den Chicago Wolves anzuschließen und wird daher von den Golden Knights suspendiert, wie Eric Engels von "Sportsnet" berichtet. Sollte sich bis Montag kein tradewilliges Team für den 30-jährigen Russen finden, dürfte es wohl zu einer Vertragsauflösung kommen.