Südkorea steht vor dem Aufstieg in die A-Gruppe

Die Asiaten feiern gegen Ungarn den dritten Sieg im dritten Spiel.

Südkorea entwickelt sich zum neuen Favoriten der WM Division IA in Kiew. Die Asiaten besiegen nach Polen und Kasachstan auch das ungarische Team 3:1 und stehen mit neun Punkten schon mit einem Bein in der A-Gruppe 2018. Zwar bringt Koger (24.) die Magyaren in Führung, doch Kim (36.), Shin (47.) und Sin (56.) drehen die Partie zugunsten der Südkoreaner. Erneut große Mühe haben die Kasachen, die Polen dank des Goldtors von Dallman (62.) erst in der Verlängerung mit 1:0 in die Knie zwingen können.