Spielorte der Eishockey-WMs 2021 und 2022 bestimmt

Die Spielorte nach Dänemark, der Slowakei und der Schweiz sind fixiert.

Der Eishockey-Weltverband IIHF hat die Weltmeisterschafts-Spielorte der Top-Division für die Jahre 2021 und 2022 festgelegt. Beim jährlichen Kongress im Rahmen der A-WM in Köln bekommt die gemeinsame Bewerbung von Weißrussland und Lettland mit den Spielorten Minsk und Riga den Zuschlag. Finnland, das mit den Städten Helsinki und Tampere unterliegt, wird die Austragung 2022 zugesprochen. Auch die Austragungsländer der kommenden Turniere im Nachwuchs und bei den Damen sind nun bekannt.