Österreichs Eishockey-Damen verpassen Olympia

Ausgerechnet unser Lieblings-Nachbar lässt unsere Olympia-Träume zerplatzen.

Nichts wird es aus der erhofften Olympia-Premiere für Österreichs Eishockey-Damen. Die ÖEHV-Truppe verliert beim Qualifikations-Turnier in Japan auch das zweite Spiel gegen Deutschland mit 1:4 (1:2,0:0,0:2) und hat damit keine Chance mehr auf ein Ticket für die Spiele in Südkorea 2018. Tags zuvor kassierte Österreich ein 1:6-Debakel gegen Japan. Zum Abschluss trifft der Gruppenletzte am Sonntag (MEZ 6.30 Uhr), auf den Vorletzten Frankreich, der ebenfalls schon aus dem Rennen ist. Das entscheidende Spiel lautet Japan - Deutschland.