Dornbirn kommt in Znojmo unter die Räder

Die Bulldogs sind bei ihrem Gastspiel in Tschechien chancenlos.

Nichts zu holen gibt es für den Dornbirner EC in der 5. EBEL-Runde beim HC Znojmo. Zwar bringt Fraser (7.) die Gäste in Front, danach diktieren aber die roten Adler das Spielgeschehen und schenken den Bulldogs ein Tor nach dem anderen ein. Stehlik (20.), Beroun (27.), Bartos (32./PP), Matus (38.) und Biro (48.) sorgen für den klaren 5:1-Endstand. Die Tschechen mutieren damit mit 11 Punkten zum ersten Capitals-Verfolger (15), Dornbirn ist mit 5 Zählern auf dem vorletzten Platz.