CHL: Salzburg unterliegt Tampere

Couragiertes Salzburg verliert gegen finnischen Meister:

Red Bull Salzburg hat am Freitag gegen den finnischen Meister Tappara Tampere im dritten Spiel der Champions Hockey League die zweite Niederlage kassiert. Der Favorit setzte sich vor eigenem Publikum 4:2 (1:2,1:0,2:0) durch und blieb in der Tabelle weiter makellos. Salzburg rutschte auf den dritten Tabellenrang in Gruppe A ab, weil Wolfsburg in der Slowakei gegen Banska Bystrica 1:0 gewann. Am kommenden Sonntag empfängt die Truppe von Greg Poss, die weiter bei drei Zählern hält, den Gruppenletzten aus der Slowakei (14.00 Uhr). Wolfsburg (6) gastiert in Finnland.