Brucker scheidet aus, Kickert ist 2. Goalie

Teamchef Bader sortiert einen KAC-Spieler aus und entscheidet sich für 2. Goalie.

EBEL-Champion Vienna Capitals ist doch mit einem Spieler im ÖEHV-Team bei der heute beginnenden WM der Division 1A in Kiew vertreten. David Kickert erhält von ÖEHV-Teamchef Roger Bader den Vorzug gegenüber David Madlener (KAC) und ist damit zweiter Torhüter hinter Bernhard Starkbaum (RB Salzburg). Nach Verteidiger Alexander Pallestrang, der am Freitag wegen einer Verletzung ausschied, fällt am Samstag Marco Brucker (KAC) der letzten Kader-Reduktion zum Opfer und muss die Heimreise antreten.